Hotel DeBrett

Das in Auckland gelegene Hotel DeBrett verbindet zwei einzigartige Stadtviertel: Die High Street mit seiner angesagten Mode und die Shortland Street mit seinen eher gediegenen Einkaufsmöglichkeiten. Das unverwechselbare Gebäude, in dem das Hotel untergebracht ist, wurde in ein elegantes Boutique Hotel, mit 25 luxuriösen Zimmern, umgewandelt. Jeder Raum wurde individuell konzipiert und mit einer vielseitigen Auswahl an Mobiliar, einheimischer Kunst und Fotografien bestückt.

Die Bar des Hauses wurde mit großer Sorgfalt restauriert und gilt als angesagte Kultstätte, in der man sich trifft. Direkt an das Kitchen Restaurant schließt sich ein privater Salon an, der ausschließlich den Hotelgästen zur Verfügung steht. In dem glasbedachten Atrium und Innenhof mischen sich Hotelgäste, Einheimische und Dinnergäste. Die Cornerbar, an der Ecke High Street und Shortland Street, mit ihrer kleinen aber feinen Auswahl an Gerichten, und ihrem Schwerpunkt an einheimischen Biersorten und Weinen, fügt dem Viertel einen Hauch von neuseeländischem Retro Charme hinzu.

Da das Hotel DeBrett als Boutiquehotel konzipiert ist, ist anzumerken, dass nicht alle Zimmer ein Fenster zur Strasse haben. Manche Zimmer liegen zum Innenhof oder Atrium. Bei der Buchung kann der Wunsch nach einem Zimmer zur Strasse angegeben werden, dies kann vom Hotel jedoch nicht garantiert werden und richtet sich nach der Verfügbarkeit.

 

Gerne versorgen wir Sie mit mehr Informationen über das Hotel DeBrett. Sagen Sie uns einfach Bescheid, und wir werden umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Kontaktieren Sie uns