In Auckland ist so einiges los!

 

Wenn Sie in den nächsten Monaten in Auckland sind, gibt es einige Veranstaltungen, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Hier die Liste der Events:

 

17.-22. November 2016: Die Royal New Zealand Navy feiert ihr 75. Jubiläum

In 2016, feiert die Royal New Zealand Navy ihr 75. Jubiläum in Auckland. Teil dieser Feierlichkeiten ist eine Parade der internationalen Marineflotten, an denen z.B. auch die amerikanische Navy teilnimmt. Die Schiffe laufen am Donnerstag den 17. 11. in Formation in den Waitemata Hafen ein. Außerdem gibt es einen Marsch der 1000 Matrosen entlang der Queenstreet, Tag der offenen Tür auf diversen Militärschiffen, und eine Ausstellung in der „Cloud“ Ausstellungshalle am Queens Wharf. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite der Navy unter: http://nznavy75.co.nz

 

14.-21. Dezember 2016: Jugend Segel Weltmeisterschaft

Vom 14. bis zum 21. Dezember, finden in Auckland die 2016 Youth Sailing World Championships statt. Voraussichtlich kommen bis zu 400 junge Segler nach Neuseeland um ihr Können zur beweisen. Der Torbay Sailing Club (am North Shore) zusammen mit World Sailing und Yachting New Zealand sind die Gastgeber des diesjährigen Wettkampfs.

 

2.-14. Januar 2017: ASB Tennis Classic

Das Highlight des internationalen Tennis Turniers 2017 von Auckland wird für die meisten Besucher sicher Serena Williams sein. Weitere internationale Profis, die dieses Mal teilnehmen, sind unter anderen: Venus Williams, Caroline Wozniacki, Ana Ivanovic, Jack Sock, John Isner, Roberto Bautista Agut und David Ferrer. Das Auckland Tennis Turnier ist extrem beliebt und schafft es immer wieder, internationale Top-Spieler anzulocken. Den Players’ Choice WTA Best Asia-Pacific International Tournament hat es zwei Jahre hintereinander gewonnen. Tickets kann man auf der ASB Classic Tennis Website bekommen: http://www.asbclassic.co.nz

 

28.-30. Januar 2017: Tamaki Herenga Waka Festival

Das Tamaki Herenga Waka Festival findet im Viaduct Events Centre und im Viaduct Basin über Auckland statt. Hier kann man drei Tage lang traditionelle und zeitgenössische Maori Aufführungen erleben. Darunter sind Beiträge von aufstrebenden Musikern, wie z.B. Sammy J, Maisey Rika and Ria Hall und verschiedene Kapa Haka Aufführungen. Im Dorf gibt es traditionelles Maori Essen („Kai“) und authentisches Kunsthandwerk, sowie traditionelle Maori Spiele, Erzählungen, Workshops und Kanufahrten („Waka“) auf dem Waitematā. Außerdem gibt es eine sogenannte „Koro Lounge“, wo die Pakeke (älteren Besucher) sich hinsetzen und mit einer Gratis Tasse Tee oder Kaffee entspannen können. Mehr Info über das Programm unter: Tamaki Herenga Programme

 

9.-12. Februar 2017: Auckland Lantern Festival

Das Auckland Lantern Festival ist das größte Kulturfestival von Auckland. Hunderte handgemachte, chinesische Laternen hängen zwischen den Bäumen im Park der Auckland Domain, während zahlreiche Stände köstliche, chinesische Leckereien anbieten. Außerdem gibt es verschiedene Vorführungen, Kampfsport Darstellungen, Kunsthandwerk und ein Feuerwerk am Ende des Fesivals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.