Das Royal Albatross Center

Auf der Otago Halbinsel kann man eine der letzten wild lebenden Albatross Kolonien der Welt erleben. Das Royal Albatross Center bietet ausgezeichnete Besichtigungstouren an, auf denen Albatrosse und auch Pinguine gesichtet werden können.

Der „Lonely Planet“ Reiseführer listet in seiner 2012 Ausgabe das Albatross Center, neben dem Taj Mahal und dem Grand Canyon, als eines der „1000 sehenswertesten Reiseziele“ überhaupt an: „Einen lebenden Albatross mit einer Flügelspannweite von fast 3 Metern Durchmesser fliegen und landen zu sehen ist ein atemberaubendes Spektakel.“ Des weiteren bietet das Albatross Center auch interaktive und historische Führungen von Tairoa Head an.

Mehr Information über das Royal Albatross Center finden Sie unter:

http://albatross.org.nz

Kontaktieren Sie uns